Für Ihre körperliche GESUNDHEIT und Ihr Seelen-GLÜCK!

Andreas Vrana

Schwitzhütten – Zeremonie

Termine 2017, jeweils Freitag von 16 – 22 Uhr: 20.1. | 31.3. | 30.6. | 6.10.

Treffpunkt: 15.45, Auern 40, 3144 Wald
Beitrag/Energieausgleich: € 90,- inkl. Verpflegung.

Die Schwitzhüttenzeremonie ist ein altes Reinigungsritual für Körper, Geist und Seele. Sie hat mit der heiligen Zahl „4“ zu tun, weil sie die vier Himmelsrichtungen symbolisiert, als Kreislauf des Lebens.
Die Termine sind so festgelegt, dass wir den Jahreszyklus der 4 Richtungen durchwandern.


Der Norden – das Sterben und Geboren werden; Der Osten – der Neubeginn;
Der Süden – das Heranwachsen; Der Westen – die Ernte.

Die Schwitzhütte ist die „Gebärmutter“ von Mutter ERDE und wir sitzen darin als ihre Kinder, egal wie alt wir selbst sind. In der Inipi sind wir mit den vier Elementen verbunden.
Mit der Erde, auf der wir sitzen, das Wasser wird auf die glühenden Steine gegossen, die heiße Luft bringt uns zum Schwitzen, und das Feuer brennt außerhalb der Hütte.
Wir sind mit den vier Völker verbunden. Mit dem Steinvolk, die uns der Feuermann/Frau in die Inipi bringt - mit den Gaben des Pflanzenvolks, der Weide oder Haselnuss wird die Hütte gebaut - mit den Gaben des Tiervolkes, mit den Wolldecken wird die Hütte abgedeckt, und mit unseren Brüder und Schwestern, den Menschenvolk reinigen wir uns gemeinsam.
Die Ahnen führen uns durch die Schwitzhütte. Gereinigt und gestärkt gehen wir aus der Inipi.

Die Schwitzhütte wird in der Tradition von Canglesa Takata durchgeführt.
Ich bin Schüler von Oyathe-Tha-Tacan`sina, Schamane/Medizinmann aus dem Volk der Numakaki-Mandan.
Die Ahnen riefen mich und ich bekam die Initiation zum Inipileiter, Pfeifen- und Medizinbündelträger und Zeremoniehüter.

Wenn du im Kreis deiner Freunde eine Schwitzhütte erleben möchtest, ruf mich bezüglich eines Termines an.

Die Schwitzhüttenzeremonie findet bei jeden Wetter statt!

Informieren Sie sich bei einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch über die vielen Möglichkeiten, Ihrem Leben wieder mehr Freude und Glück zu geben.
Schreiben Sie mir eine Nachricht oder rufen Sie mich an, TelNr.: 0676 4355696 oder 02745 24161. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 Seminaranmeldung 

Lieber Andreas!
Die Schwitzhüttenzeremonie war der Hammer! Ich habe nicht gedacht das so etwas möglich ist! Aber das Leben belehrt uns immer eines besseren!
Dies war bestimmt nicht meine letzte Schwitzhütte!

Lg
Bernd
Lieber Andreas,
ich will mich schon die längste Zeit bei Dir bedanken für diesen ganz besondern Tag!!!
Das war für mich ein ganz besonderes Ereignis, mit ganz besonderen Menschen, an einem ganz besonderen Platz.
Danke, dass Du das organisiert hast und ich dabei sein durfte!

Alles Liebe
Lieber Andreas,
herzlichen Dank für die tolle Schwitzhüttenzeremonie! Es ist viel passiert, mit dem ich weiterarbeiten kann, und viele neue Erkenntnisaspekte taten sich auf - einen Bewusstseinsfaktor möchte ich hier erwähnen: unsere Ahnen sind zwar im Geistbereich, jedoch sind sie wesentlich mehr mit unserer Erde verbunden als vermutet. Der bewusste Kontakt zu meinen bzw. unseren Ahnen über das Element Erde (und nicht nur über den Geist) ist mir neu - danke dafür!
Herzlich, Silvia

Danke für das einzigartige Erlebnis "Frauenschwitzhütte"!!! Ein ganzer Tag dem Thema "WEIBLICHKEIT" gewidmet in all seinen Facetten und als Krönung die Frauenschwitzhütte - ein erlebnisreicher Tag mit vielen intensiven Erfahrungen, Erkenntnissen, Bereicherungen!
Ich freue mich auf die nächste Schwitzhütte